MarLau 

Die Kinderwiege aus 100% Holz und Natur Made in Austria

P1010199.JPG

Der Ausgangspunkt dieses Entwurfs war es, einen Ort zu schaffen, der unserer neugeborenen Tochter die vertrauten Gefühle des Geborgenseins (im Bauch der Mutter, beim Tragen im Tragetuch am Körper) vermittelt.
Das Kind liegt eingehüllt in Decken in der Wiege und ist geborgen durch den Textil-Schleier (Baumwolle oder Seide). Die Farbgebung der Textilien ist variabel, vorzugsweise wäre der Schleier aus einem rot-violetten Ton. Die Liegefläche (anders als im Prototypverwirklicht) soll ein Lattenrost sein, der eine gute Belüftung der kleinen Bettunterlage gewährleistet.

 Durch die Aufhängung mittels Leinen kann die Wiege von der Mutter oder dem Vater durch einen kleinen Schubs mit der Hand oder mit den Zehen (am Sonntagmorgen) in Bewegung gesetzt werden. Die Schaukelbewegung ist rhythmisch beruhigend und hält längere Zeit an.

Das Wiegengestell ist aus dem Holz der Weißtanne mit unbehandelter oder geölter Oberfläche; das der Wiege ist aus der heimischen Zirbe. Das Gestell lässt sich sehr einfach ohne Schrauben und Werkzeug ineinander setzen und transportieren.

Es werden bei diesem Möbel überhaupt keine Metallteile verwendet. Durch die ausgefeilten Klemmverbindungen ist das Möbel sogar noch nach etwaigem Schwinden vollkommen stabil. 

Die Verbindungen werden ausschließlich durch Keile, Laschen und Dübel erstellt. Das Brett dient zur Ablage Durch den sparsamen und intelligenten Gebrauch von Materialien und Teilen ist das Möbel sehr leichtgewichtig, zerlegbar und verstaubar - … und später wiederverwendbar für die Enkelkinder.


 

Abmessungen Wiege

 L = 0,90 m / T = 0,50 m

Abmessungen Gestell:
 H = 1,60 m / B = 1,70 m

MarLau 

Die Kinderwiege aus 100% Holz und Natur Made in Austria

Für einen guten Schlaf und eine gesunde 

Entwicklung