Die Garderobe

Detail König und Königin.JPG
GA 1.jpg

Simpel, klar die zweiteilige Wandgarderobe besticht durch ihre klare Symbolik. Der humorvolle Verweis auf eine geschlechterspezifisch getrennte Nutzung erfolgt einerseits durch die spielerisch eingesetzte sinnbild-liche Farbgebung (Rosa versus Blau) als auch durch die unterschiedliche Länge und Breite der beiden verschiedenen Edelhölzer (Kirsche und Nuss). Durch den feinen Farbauftrag bleibt die Struktur des Holzes lesbar. Den oberen Abschluss bilden zwei halbkreisförmige Kronen aus Sterlingsilber mit je fünf Zacken, wobei der „weibliche Part“ mit einer erhöhten Zacke in der Mitte geschmückt ist.

File0001.jpg

Entwurf: 2011 Oliver Seindl
Ausführung: 2011
Körper ZM Johann Tiefengraber Graz
Kronen: Die Schmuckmacher IBK
Foto: Oliver Seindl
Text: Johanna Aufreiter
Privatbesitz