Arbeiten von Oliver Seindl

Fingerübungen

Wie ein Pianist in seiner spielfreien Zeit mit dem Lesen und Begreifen von neuen Stücken durch regelmäßiges Üben sein Spiel perfektuioniert, mit diesem Gedanken sind meine Arbeiten „Fingerübungen“ zu lesen.

Kleine in sich abgeschlossene Geschichten.
Eine Klare Aussage in Bild und Wort.
Eine eindeutige Zuordnung der Materialien.
Eine selbsterklärende Funktion.
Eine Verortung im Kulturkreis.

Mit diesem Ansatz und formalten Überlegungen erhält die Arbeit ihre zeitunabhängige Aussage.

Oliver Seindl

Radfahrer von Architekt Oliver Seindl